Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Veranstaltung 

Titel:
VERNISSAGE "Mascha + Nina + Katjuscha. Frauen in der Roten Armee 1941-1945"
Wann:
Mittwoch, 18.01.2012,  18.00 h
Wo:
Universitätsbibliothek Bochum - Bochum
Kategorie:
Veranstaltungen zu Ausstellungen

Beschreibung

„Mascha + Nina + Katjuscha. Frauen in der Roten Armee 1941-1945"
Universitätsbibliothek Bochum


Vernissage und Diskussion mit Kerstin Bischl (Berlin) und Olena Petrenko (Bochum)
in Kooperation mit dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst, der Universitätsbibliothek, dem Lehrstuhl für Geschlechtergeschichte sowie den Gender Studies der RUB

Laufzeit: 18. Januar bis 30. April 2012

Um den Kriegseinsatz von mehr als 800.000 Frauen in der Roten Armee ranken sich Schreckbilder und Mythen. Den Deutschen galten sie als „Flintenweiber", als herausragende Beispiele bedrohlicher Entartung. Nach dem Krieg wurden der Beitrag und die Erfahrungen der weiblichen Soldaten der Roten Armee in der offiziellen wie gesellschaftlichen Erinnerung der Sowjetunion weitgehend tabuisiert. So ist über ihren Kriegseinsatz und ihren Alltag bis heute nur wenig bekannt geworden. Die Ausstellung thematisiert Mythen wie Schreckbilder und setzt ihnen die vielschichtige Realität entgegen.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8-24 Uhr
Sa 11-20 Uhr
So 11-18 Uhr

Eintritt frei

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Geschichte Osteuropas der Ruhr-Universität Bochum.

Veranstaltungsort

Venue:
Universitätsbibliothek Bochum