Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Sonder- und Wanderausstellungen des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst:


Sonderausstellungen

Juni-Briefe. Ungelesene Feldpost aus Kamenez-Podolsk 1941
Laufzeit: 30. Juni bis 28. August 2016

Die Post kam nie an. Rotarmisten und Einwohner der
westukrainischen Stadt Kamenez-Podolsk schrieben von
ihrem Überleben an der Front nach dem deutschen
Überfall am 22. Juni 1941. Aber die Briefe fielen in die
Hände der deutschen Besatzungsverwaltung, die sie als
Beute an das Postmuseum Wien schickte. Von dort
kehrten sie 2010 in die Ukraine zurück. Nun erst konnten
die Angehörigen ausfindig gemacht und die Briefe gelesen
werden.



Wanderausstellung 

Waffenbrüderschaft in der DDR - Konstruktion einer Tradition