Frühling in Stalingrad eine Ausstellung des Panoramamuseums Wolgograd

Das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst zeigte vom 20. Mai 2021 bis 6. Juni 2021 die Sonderausstellung „Frühling in Stalingrad“ des Panoramamuseums „Schlacht von Stalingrad“ in Wolgograd.

 

Die Ausstellung wurde in Wolgograd zum 75. Jubiläum des Kriegsendes in Europa im Jahr 2020 eröffnet. Sie zeigt den Wiederaufbau der Stadt nach der Befreiung in den Jahren 1943–1945 und präsentiert seltene, bislang kaum bekannte Fotografien aus Archiven und Sammlungen des Museums sowie aus Privatsammlungen.  Sie dokumentieren die allmähliche Rückkehr des Lebens in die zerstörte Stadt, erste Anstrengungen des Wiederaufbaus und das Leben der wenigen überlebenden Einwohner in den Ruinen der Stadt.