Aktuelle Informationen

  • Das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst ist seit dem 6. Mai 2020 teilweise wieder geöffnet. Der historische Kapitulationssaal und der Museumsgarten sind zugänglich. Im Museumsgarten können Sie die Ausstellung "Die deutsche Kapitulation im Mai 1945" sowie die Kunstinstallation "White Root" von Volker-Johannes Trieb besichtigen.
  • Dieses Jahr findet der "Toast auf den Frieden" mit Feuerwerk am 2. September 2020 statt, zum 75. Jahrestag des internationalen Kriegsendes 1945 - Weitere Informationen hier
  • Die Bereiche der Dauer- und Sonderausstellung sind weiterhin geschlossen. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln.
  • Ein aktuelles Projekt aus der Bildungsabteilung ist NEW VIEWS ON HISTORY. Mehr Informationen hier.
  • Sommer im Museum: Open-Air-Theater und Open-Air Kino im August. Mehr Informationen hier.
  • Wir sind Kooperationspartner der Reihe von Hannes Heer "Der Skandal als vorlauter Bote" in der URANIA Berlin, zu der es neue Termine gibt: Infos hier.
  • Die digitalen Angebote des Museums finden Sie hier. Wir sind Projektpartner der kostenfreien BerlinHistoryApp. Mit dem Kameramodul kann man Vorher-Nachher Bilder zu historischen Originalaufnahmen des zerstörten Berlins 1945 erstellen und publizieren.
  • #closedbutopen #museumkarlshorst - Folgen Sie dem Museum auf instagram und facebook.