Presse

Hier finden Sie Text- und Bildmaterial für die aktuelle Berichterstattung über Aktivitäten des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst.

Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf - so bleiben Sie über Aktuelles informiert. Dabei ist selbstverständlich sichergestellt, dass Ihre persönlichen Daten nach der DSGVO vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Derzeit im Pressebereich abrufbar: 

Stellungnahme 22.10.2020:​​​​​​​ Dr. Jörg Morré zum Beschluss des Bundestages "Gedenken an die Opfer des deutschen Vernichtungskriegs stärken"

Pressemitteilung 01.09.2020: ​​​​​​​Absage "Toast auf den Frieden"

Pressemitteilung 26.08.2020: 75 Jahre internationales Kriegsende 1945 - "Toast auf den Frieden"

Pressemitteilung 17.08.2020: Sonderausstellung "Postscriptum" von Memorial Moskau

Pressemitteilung 30.07.2020: Open-Air-Theater "Der Sommer nach dem Krieg"

Pressemitteilung 11.06.2020: Holz als Zeitzeuge - "White Root" im Museum Berlin-Karlshorst

Pressemitteilung 05.05.2020: Der 8. Mai im Museum Berlin-Karlshorst

Pressemitteilung 23.04.2020: 75 Jahre Kriegsende im Museum Berlin-Karlshorst

Pressemitteilung 15.04.2020: Sonderausstellung "Von Casablanca nach Karlshorst" anlässlich 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa

Pressemitteilung 02.04.2020: Absage der Eröffnungsveranstaltung der Sonderausstellung "Von Casablanca nach Karlshorst"

Pressemitteilung 14.01.2020: 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges - Das Jahr 2020 im Museum Berlin-Karlshorst

Pressebilder:

Pressebilder zur Stellungnahme vom 22.10.2020

Pressebilder "Toast auf den Frieden" 2020

Pressematerialien und Bilder "Postscriptum"

Pressebilder (Wir stellen auf Anfrage gerne weitere Bilder zur Verfügung.)

Pressebilder Sonderausstellung "Von Casablanca nach Karlshorst"

 

Folgen Sie dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst auf facebook und instagram.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: 

Bianca Schröder / +49 (0)30 - 501508 50 / schroeder@museum-karlshorst.de