Derzeit für Besucher*innen geöffnet sind die Dauerausstellung, die historischen Räume im Erdgeschoss mit dem Kapitulationssaal sowie der Museumsgarten und die Open-Air-Ausstellung "Dimensionen eines Verbrechens: sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg".

Der Aufenthalt im Museumsgebäude ist auf max. 40 Personen zeitgleich beschränkt. Wir bitten Sie daher, für Ihren Besuch vorab ein einstündiges Zeitfenster zu buchen: telefonisch über 030 501 508 10 oder über das Online-Terminbuchungssystem.

Für jede einzelne Person muss ein Termin gebucht werden, auch wenn die Personen zusammen kommen und einem gemeinsamen Haushalt angehören. Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte über den Link in der E-Mail-Terminbestätigung. Achtung: Führungen für Gruppen können nicht über das Terminbuchungssystem gebucht werden - bitte wenden Sie sich in diesem Fall an kontakt@museum-karlshorst.de!


Im Gebäude muss eine medizinische Maske getragen werden. Im Außenbereich empfehlen wir das Tragen einer Maske.
 

Ein negativer Coronatest-Nachweis ist für Einzelbesucher*innen nicht notwendig.
 


Weitere Angebote:

  • Infos zu öffentlichen Führungen finden Sie hier.
  • Hier ist eine Übersicht über unsere derzeit buchbaren Führungen.
  • Wir nehmen Sie gerne in unseren Einladungsverteiler auf. Informationen dazu finden Sie hier.
  • Sie finden unter "Unsere Guides Online" verschiedene digitale Themenrundgänge.

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Unsere Adresse:

Zwieseler Straße 4
10318 Berlin-Karlshorst
 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 - 18 Uhr, (Montags geschlossen)

Am Wahlsonntag, den 26. September 2021, öffnet das Museum bereits um 8 Uhr.



Sie erreichen das Museum aus dem Berliner Stadtzentrum bequem und schnell ...

mit der S 3 bis S-Bahnhof Karlshorst, weiter mit dem Bus 296 bis Haltestelle Museum Karlshorst. Fahrzeit ab S-Bhf Friedrichsstraße: 32 Minuten.

mit der U 5 bis U-Bahnhof Tierpark, weiter mit dem Bus 296 bis Haltestelle Museum Karlshorst. Fahrzeit ab U-Bhf Alexanderplatz: 28 Minuten.

 

Alle Ebenen des Museumsgebäudes sind mit einem Aufzug und über Rampen erreichbar. Für die Dauer Ihres Museumsbesuches können Sie vor Ort einen Rollstuhl ausleihen.