Veranstaltungen

ABGESAGT!!! Museumsfest am 8. Mai - Zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa

08.05.2020 10:00 - 08.05.2020 23:59

In der Nacht vom 8. auf den 9. Mai 1945 wurde im Saal des heutigen Museums die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht unterzeichnet. Mit diesem Ereignis endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg in Europa. Bei unserem jährlichen Museumsfest möchten wir an diesen historischen Moment erinnern und beim traditionellen "Toast auf den Frieden" mit Ihnen anstoßen. 

 

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm im Garten und Museum. Eintritt sowie alle Angebote und Führungen sind kostenlos.

 

Weitere Informationen zum genauen Programm des Tages folgen bald.

VERSCHOBEN!!! Vortrag von Prof. Dieter Pohl: Der Zweite Weltkrieg - eine globale Perspektive

14.05.2020 19:00 - 14.05.2020 21:00

Im Museum Berlin-Karlshorst steht das Jahr 2020 im Zeichen des 75. Jahrestages des Kriegsendes in Europa.

 

Am historischen Ort der bedingungslosen Kapitulation zeigt das Museum vom 29. April bis 8. November 2020 die Sonderausstellung "Von Casablanca nach Karlshorst". Im historischen Kapitulationssaal findet ein Rahmenprogramm begleitend zur Ausstellung statt. 

 

Den Eröffnungsvortrag hält Prof. Dr. Dieter Pohl (Universität Klagenfurt) zum Thema „Der Zweite Weltkrieg: Eine globale Perspektive“. Denn obwohl man vom "Zweiten Weltkrieg" spricht, wird selten der globale Charakter des Konflikts reflektiert, also der Zusammenhang des europäisch-nordafrikanischen mit dem asiatisch-pazifischen Krieg und dem Seekrieg im Atlantik. Im Vortrag sollen genau diese Fragen thematisiert werden, etwa auch die Rolle der Kolonialimperien oder der Platz des zweiten japanisch-chinesischen Krieges 1937-1945.